top of page
schrift_seldas haus-gelb
"Total spannend. Aber nie gruselig!
Theresa, 10 Jahre
Johannes Steck liest Klappentext Seldas Haus: Post von Pola
00:00 / 01:17

"Liebe Selda!
Alles beginnt mit diesem Brief..."

Eines Tages geht die elfjährige Selda mit einer seltsamen Vorahnung nach Hause. Dort erfährt sie durch den Brief einer mysteriösen Tante eine ungeheuerliche Neuigkeit: Selda ist die Erbin eines Hauses - irgendwo auf dem Land.

Auf den Spuren von Tante Pola werden Selda, ihre Brüder Hans und Onno und die Freundin Coco durch jeden Winkel der verwunschenen Villa geführt. Wer war Tante Pola? Und ist ihre Vertraute Rosamunde wirklich eine Hexe?

Die Veränderungen auf dem Wandbild im Turmzimmer kann nur Selda sehen. Hat das mit ihrem verborgenen Talent zu tun oder mit der Elster, die plötzlich an den unterschiedlichsten Orten erscheint?

Als Selda auch noch erkennt, was der sonderbare Junge im Wald vorhat und gleichzeitig ein wertvolles Erbstück verschwindet, stehen die Kinder vor Herausforderungen, die sie nur durch mutige Entscheidungen und echten Zusammenhalt bewältigen können. Werden sie es schaffen?

Hörprobe 1. KapitelLvB
00:00 / 19:46
Cover Seldas Haus, Villa, Mädchen, Parklandschaft

Seldas Haus: Post von Pola

 

Hardcover, 240 Seiten

mit Illustrationen von Maja Lithander

Empfohlen ab 10 Jahren

 

ISBN 9-783-7578-8959-3

24,00 EUR 

 

Versand frei Haus innerhalb Deutschland

ab einem Bestellwert von 48,00 EUR.

  

 

Bitte unterstützen Sie den Buchhandel vor Ort.
Seldas Haus - Post von Pola
kann überall, wo es Bücher gibt auch bestellt werden! 
Alternativ zum stationären Buchhandel natürlich auch direkt bei
der Druckerei Books on Demand oder bei Amazon 

Die Autorin hat noch ein paar wenige signierte Exemplare, die auch direkt per Mail 

(hallo@seldashaus.de)bestellt werden können.

Bitte schreiben Sie in Ihre Order Ihren Namen, ihre vollständige Anschrift und eine Telefonnummer.

Sie erhalten dann eine Vorabrechnung. Diese kann per Überweisung oder Paypal beglichen werden. Der Versand erfolgt innerhalb von 2-3 Werktagen und ist kostenlos ab einem Bestellwert von 48,00 EUR innerhalb Deutschlands. Liegt der Betrag darunter, wird eine Versandkostenpauschale von 3,00 EUR berechnet.

Die Kosten für den Versand ins Ausland werden individuell berechnet. 

Information für den Buchhandel:
Das Buch ist auch über das Barsortiment bestellbar oder direkt bei Books on Demand
unter 
buchhandel@bod.de - dort auch remittierbar!
 

Die Autorin Larissa von Buchwaldt. Blonde Haare, blauer Schal. Sie blickt direkt in die Kamera und lächelt sanft.

LARISSA VON BUCHWALDT

Auch ich bediene das oft gehörte Klischee "Ich wollte schon immer schreiben."

Hätte man mich mit zehn Jahren gefragt, was ich später einmal werden will, hätte ich eine klare Antwort gehabt, sie aber vielleicht schon damals verheimlicht...

Dieses Buch Jahrzehnte später endlich in meinen Händen zu halten, fühlt sich wie die überfällige Einlösung eines einst gegebenen Versprechens an. Es ist nur konsequent, dass ich ein Buch erschaffen habe, wie ich es als Zehnjährige gerne gelesen hätte. Hätte ich mich von meinen Zweifeln abhalten lassen, wäre ich  meinem kindlichen Ich etwas schuldig geblieben.

Aus diesem Grund ist die Widmung im Buch auch  "Für Larissa", denn mein Debut "Seldas Haus - Post von Pola" ist wie ein Pakt zwischen ihr und mir. 

 

An dem Entstehungsprozess des Buches waren meine Kinder intensiv beteiligt und vielleicht ist eben diese Erfahrung, die wichtigste Botschaft die ich an sie und an alle habe, die davon hören:

Es macht unfassbar glücklich, stolz und in jedem Fall sehr frei, ein Projekt zu haben, wofür man mit ganzem Herzen brennt, egal welche ungeahnten Hürden auftauchen, egal wieviel Zeit es in Anspruch nimmt. 

Es tut immer gut seinem inneren Kompass zu folgen, es ist sogar wichtig, den Kontakt zu diesem Bauchgefühl, zu dieser inneren Stimme niemals zu verlieren. Jeder der möchte, darf dieses Buch als Inspiration verstehen, seine immer wiederkehrenden Träume nicht als alberne Illusion abzutun. Denn sie sind vielmehr ein Wegweiser zu Erfüllung und Zufriedenheit.

Meine eigene Kindheit, die ich als besonders schön erinnere, habe ich zusammen mit meinen Brüdern und meinen Eltern in der Nähe von München verbracht.  Nach dem Abitur, war ich ein wenig in der Welt unterwegs, dachte, dass der Journalismus mein beruflicher Weg sein könnte und arbeitete während meines Geschichtsstudiums in München einige Jahre in verschiedenen Verlagen als Redakteurin. Nach dem Studium zog es mich für ein Volontariat zum S. Fischer Verlag nach Frankfurt.

Als mein Mann und ich heirateten und wir gemeinsam in den Norden Deutschlands zogen, gründete ich 2006 den Papeterie-Verlag Langelütje, der seit 2023 dem Hamburger Label 17:30 gehört.

Ich benannte den Verlag damals nach meinen Vorfahren, auch in meinem Buch trägt Tante Pola diesen Namen. Es ist eine augenzwinkernde Anerkennung meiner Wurzeln.

 

Bis heute erzählt niemand die teilweise wirklich sehr erstaunlichen Geschichten dieser originellen Familie so wunderbar wie meine eigene Mutter. Ich bin überzeugt, dass eben jene Erzählungen von und über meine Vorfahren mich früh dazu inspiriert haben, schreiben zu wollen. Deshalb ist es auch kein Zufall, dass es in meinem ersten Buch um die lebendige Verbindung geht, die wir zu unseren Verstorbenen haben können.  So wie auch die verstorbene Tante Pola eine sehr große Rolle in Seldas Familie spielt, haben die Verstorbenen in meiner Familie einen festen Platz unter uns.

Dennoch: Seldas Geschichte ist frei erfunden und weist keine Ähnlichkeiten zu lebenden oder verstorbenen Personen auf. Und doch schwingt der Geist meiner Ahnen zwischen den Zeilen, was für mich ein großer Spaß beim Schreiben war. Der einzige Protagonist, der nicht erfunden wurde, ist die Elster Muckel. Die kannte ich als Kind höchstpersönlich und ich kann bestätigen, dass diese Vögel schlau sind und funkelnde Gegenstände sehr gerne haben...

Heute lebe ich mit meinem Mann und unseren drei Kindern in der Nähe von Hamburg. Seit einigen Jahren arbeite ich als Jin Shin Jyutsu Praktikerin, neben dem Schreiben eine weitere große Passion in meinem Leben. 

 

 

EXPERTISE

Ohne das Talent und Know-how dieser Frauen wäre das Buch nicht das, was es heute ist.  Vielen Dank an Euch alle!

NEWSLETTER 
Ab und zu informiere ich über Neuigkeiten, Aktionen und Termine....

SeldasHaus_alleKinder.png
Cover Nina lang ohne Titelei_edited.jpg

KONTAKT

Lesungen:

Mittwoch, 17. April 2023

Grundschule Döhrnstr., Hamburg

nicht öffentlich

***

Freitag, 15. März 2024

Fürstin-Ann-Mari-von-Bismarck-Schule, Aumühle

nicht öffentlich

***

Mittwoch, 7. März 2024

Holzhausenschule, Frankfurt am Main

nicht öffentlich

***

Donnerstag, 30. November 2023

16:00 Uhr

Konterfey Studio // Wachmannstaße 47 // 28209 Bremen

Copyright Larissa von Buchwaldt 2023

Impressum und Datenschutz

bottom of page